Loading...

Bekanntmachung

Bekanntmachung über die Einleitung der Bauleitplanung GI Baderfeld (nördlich der Boschstraße)

a) 12. Änderung des Flächennutzungs- mit Landschaftsplan der Stadt Nabburg
b) Aufstellung des Bebauungsplans „Baderfeld“ mit integrierter Grünordnung


Der Stadtrat Nabburg hat in seiner Sitzung am 10. Juli 2018 die Einleitung der o.g. Bauleitplanung beschlossen. Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes „Baderfeld“ umfasst Flächen von ca. 19 ha. Die Grundstücke liegen nördlich des bestehenden Gewerbe- und Industriegebietes (nördlich Boschstraße).

Der größte Teil der Flächen ist im bestandskräftigen Flächennutzungs- und Landschaftsplan der Stadt Nabburg bereits als „GI-Flächen“ (Industriegebiet) vorgesehen. Die Grundstücke Fl.Nr. 170 und Teilflächen der Fl.Nr. 168, 171 und 175 der Gmkg. Neusath sind als Ackerflächen und Wiesen dargestellt und sollen im Zuge dieser Planung entsprechend als Flächen für Industrie (GI) geändert werden.

Ziel und Zweck der Planung ist die Neuausweisung des Industriegebietes „Baderfeld“. Die Nachfrage an Gewerbe-/Industrieflächen ist im Bereich Nabburg unteranderem aufgrund der Anbindung an die Autobahnen A93 und A6 sehr hoch. Dies zeigt auch die Bebauungsplanerweiterung „östlich der Sauerzapfstraße“, die am 04.05.2018 rechtskräftig geworden ist. Sämtlich ausgewiesene Bauparzellen (7 Parzellen) sind bereits verkauft. Die Stadt Nabburg besitzt keine weiteren Flächen, die als Gewerbe- oder Industrieflächen angeboten werden können. Aufgrund der hohen Nachfragen beabsichtigt die Stadt Nabburg deswegen die Neuausweisung des Industriegebietes „Baderfeld“.

Nach Erstellung der Planentwürfe wird die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden gemäß §§ 3 Abs. 1 und 4 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) durchgeführt.

Hierauf wird durch gesonderte Bekanntmachung hingewiesen.

Nabburg, den 11.07.2018

gez.

S c h ä r t l
1. Bürgermeister

Das Original der Bekanntmachung wurde entsprechend den Vorschriften der Geschäftsordnung an der gemeindlichen Amtstafel ausgehängt (ortsübliche Bekanntmachung). Den Inhalt der Bekanntmachung können Sie auch der zum Download bereitgestellten PDF-Datei entnehmen.


Ansprechpartner:

Herr Hans Sorgenfrei
Dipl.Verwaltungswirt (FH)
Raum: 6.3
hans.sorgenfrei@vg-nabburg.de09433 1825http://www.vg-nabburg.de
Sprechzeiten
Mo
08:00-12:00 und 13:30-16:00
Di
08:00-12:00 und 13:30-16:00
Mi
08:00-12:00
Do
08:00-12:00 und 13:30-18:00
Fr
08:00-12:00
und nach Vereinbarung