Loading...

Nabburg ist Denkmaltipp des Monats August

Denkmäler als Zeitzeugen in Bayern: Die bayerische Denkmallandschaft ist vielfältig: Steinzeitliche Häuser sind genauso in der Bayerischen Denkmalliste vertreten, wie die Überreste römischer Villen. Fabriken können Denkmäler sein, ebenso Bauern- und Bürgerhäuser, Schlösser oder Kirchen. Ein Denkmal muss nicht schön sein. Die Hauptsache ist, dass es ein glaubwürdiger Zeitzeuge ist, ein typischer Vertreter seiner Zeit, Region und Funktion.

Prof. Dipl.-Ing. Architekt Mathias Pfeil ist seit 2014 Generalkonservator des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege. Das Landesamt ist für fachliche Fragen zu den rund 112.000 Bau- und 55.000 Bodendenkmälern in Bayern zuständig – Mathias Pfeil ist sozusagen der oberste Denkmalpfleger Bayerns.

Herr Pfeil gibt jeden Monat einen besonderen Denkmaltipp - für den Monat August 2018 ist es das "Ensemble Altstadt Nabburg".

Über folgenden Link gelangen Sie auf die Internetseite mit dem Demkmaltipp "Ensemble Altstadt Nabburg": 
https://www.bayern.by/erlebnisse/stadt-land-kultur/denkmaeler/ensemble-altstadt-nabburg/ 
 
 

Die Bilder für den Denkmaltipp des Monats August wurden von HR-Design Herrn Raphael Haubelt zur Verfügung gestellt. 
 
 

Quelle:
Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege 


Ansprechpartner:

Frau Martina Klose
Gästeinformation
Raum: 4.5
martina.klose@vg-nabburg.de09433 1826
Sprechzeiten
Mo
08:00-12:00 und 13:30-16:00
Di
08:00-12:00 und 13:30-16:00
Mi
08:00-12:00
Do
08:00-12:00 und 13:30-18:00
Fr
08:00-12:00
und nach Vereinbarung