Loading...

Sonderausstellung im Schmidt-Haus

"Gene`Neurieder - selection"

10. November – 22. Dezember 2019

Museum im Schmidt-Haus Nabburg

Gené Neurieder – selection

Sonderausstellung

 

10. November – 22. Dezember 2019

 

 

In ihrer Ausstellung „selection“, die ab dem 10. November im Schmidt-Haus in Nabburg zu sehen ist, bewegt sich die Künstlerin Gené Neurieder stilistisch gesehen zwischen impressionistisch malerisch und expressiv bis konstruktiv abstrakt. Entsprechend wählt sie die Bildmotive von Landschaft über Architektur bis hin zur Farbe als alleinigem Thema. Immer verleiht sie ihren Bildern eine sinnfällig effektvolle Handschrift. All dies steht für die vielseitige Wandelbarkeit ihrer Urheberin, die nicht müde wird, gestalterische Möglichkeiten auszuloten bis hin zu den fotografisch gezoomten „Mikrokosmen“ auf Leinwand oder gebürsteten Alu-Dibond-Platten, in denen sie ihre eigene Kunst sozusagen „unter die Lupe“ nimmt.

 

Seit 17 Jahren widmet sich die in Regensburg gebürtige und in Beratzhausen lebende Gené Neurieder sehr intensiv der steten kreativen Qualifikation. Sie begab sich diesbezüglich in die berufenen Hände verschiedener Künstler wie Dr. Hans Lindner, Günter Klobouk, Mariana Steiner oder Renate Christin. Demzufolge deckte ihre Ausbildung neben der Acryl- und Aquarellmalerei auch Grafik und Radierung ab. Desweiteren belegte sie Kurse bei dem rumänischen Bildhauer Prof. Alexandru Passat.

 

Seit die Künstlerin vor fünf Jahren erstmals im Schmidt-Haus mit ihrer Malerei zu Gast war, hat sich ihre Verbundenheit mit Nabburg mehr und mehr vertieft. In der Zwischenzeit ist sie Mitglied des Kultur- und Museumsvereins und unterstützt auf diese Weise die kulturelle Arbeit vor Ort. Die Präsentation „selection“ ist eine Auswahl von 30 Werken, die in den Jahren 2005 bis 2019 entstanden ist. Erstmals dabei eine Serie von 15 Offsetlithographien, eine Technik, die die vielseitig interessierte Gené Neurieder erst jüngst ihrem umfangreichen Repertoire hinzufügte.

 

Die Ausstellung „Gené Neurieder – selection“ ist vom 10. November bis 22. Dezember jeweils sonntags von 14 bis 17 Uhr zu besichtigen. Infos unter Telefon (09433) 204639.