Loading...

Rückwirkende Erhöhung Grundsteuer-Hebesatz

Neue Grundsteuerhebesätze

Dieser Beschluss sieht unter anderem die Erhöhung der Hebesätze für die Grundsteuer A und die Grundsteuer B vor. Rückwirkend auf den 01.01.2022 werden diese Hebesätze jeweils von 320 v. H. auf 350 v. H. angehoben. Seit 01.01.2002 wurden die Hebesätze für Grundsteuer nicht mehr verändert.Da der Beschluss vor dem 30.06.2022 gefasst wurde, ist die rückwirkende Erhöhung auf den 01.01.2022 rechtmäßig (§ 25 Abs. 3 GrStG).
Alle weiteren Informationen erhalten Sie in der angehängten Datei!