Loading...

Nächster Mittelalterlicher Markt im Juli 2020

Z`Nappurch Marckt & Gaudium.  

"Zwei Tage - Mittelalter pur - inmitten historischer Stadtmauern",
heißt es zum 16. Mal im JULI 2020  in Nabburg.

Fünf Pforten führen in die Vergangenheit.
Der Mittelalterliche Markt in Nabburg lockt Tausende Besucher an.

Neben Ober- und Mähntor sowie Fleischtörl ist das Treiben auch über den Steg sowie die Dechantstufen am Unteren Markt zu erreichen. Dahinter beginnt eine andere Welt. Händler, Gaukler, Falkner, Feuerschlucker, Pantoffelmacher, Scherenschleifer, Waschweiber und viele andere historisch gewandete Gestalten kreuzen die Wege der Besucher.
Spielleute wetteifern mit Künsten um die Gunst der Besucher und der Duft von gebratenem Ochsen zieht durch die Straßen und Gassen der über tausendjährigen Stadt. Der Pflasterzoll ist sehr familienfreundlich kalkuliert.
Die Nabburger Altstadt mit ihrer malerischen Kulisse und den vielen historischen Gebäuden ist ein idealer Ort für das "Spectaculum" und hat wesentlichen Anteil am Gelingen des Marktes. Genauso wie die Vereine aus dem Stadtgebiet, deren Mitglieder sich in mittelalterlifche Kleidung als Mitwirkende und Besucher voll mit der Veranstaltung identifizieren.
Auch der Markt im Jahr 2020 verspricht wieder viel  Abwechslung und Unterhaltung.

Impressionen:

Impressionen vom Markt